Krümelstruktur – verdichtende Bodenpartikel bilden Aggregate mit einem größeren oder kleineren Volumen, zwischen denen bestimmte Kanälchen gebildet werden, um die Zufuhr des Sauerstoffs und des Wassers mit gelösten Nährstoffen zu den Wurzelsystemen der Pflanzen zu ermöglichen. Das Vorhandensein von Hohlräumen verursacht ebenfalls erhöhtes Eindringen der Wurzeln in die tieferen Bodenschichten, was im Wesentlichen die Pflanze vor Dürre schützt. Sie spielt auch eine wichtige Rolle im Prozess der Bewurzelung der Pflanzen. Für die Bildung dieser Art der Bodenstruktur sind auch Huminstoffe günstig, die als ein Bindemittel die Mineralpartikel miteinander verbinden. Für die Bildung von Aggregaten sind Bakterien verantwortlich, auf deren Entwicklung die Huminsäuren positiven Einfluss haben. Der natürliche Dünger THE TOTALHUMUS unterstützt den Bildungsprozess der Humusschicht, was für die Bildung der Krümelstruktur mit der schwammigen Struktur und porösen Oberfläche förderlich ist und perfekt das Wasser und Nährstoffen absorbiert. Zugleich schützt er vor Bodenerosion und übermäßiger Kompaktheit seiner Teilchen und vor der Vermehrung der für die Pflanzen schädlichen Mikroflora, einschließlich anaeroben Mikroorganismen. Der Biohumus ist besonders für die Bereiche erforderlich, in den ein intensiver Anbau durchgeführt wird. Der intensive Anbau führt nämlich zum Zerschlag von Aggregaten und erzwingt dabei die Bildung neuer Bodenstruktureinheiten.

Share This

Achtung, diese Internetseite verwendet Cookies. Mehr erfahren!

Wir verwenden sie, um Ihnen die Nutzung unseres Services zu erleichtern. Vergessen Sie bitte nicht, dass Sie die Einstellungen zu den Cookies jederzeit in den Einstellungen Ihres Internet-Browsers ändern können.

Close